Konzert SBBE - mit dem Dirigenten des Emmelser Musikvereins

 

 

Rund sechzig Musikbegeisterte aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft sowie aus der nahen Wallonie und dem deutschen Grenzland bilden derzeit die Besetzung des Symphonischen Blasorchesters der belgischen Eifel, kurz sbbe.

Im Jahre 1990 wurde das Ensemble in erster Linie zur Förderung junger Musiker gegründet, denen neben ihrer Tätigkeit im Heimatverein eine zusätzliche Gelegenheit geboten werden sollte, ihren musikalischen Horizont zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen. Obwohl mittlerweile fast alle Altersgruppen im sbbe vertreten sind, ist das Orchester auch nach mehr als 20 Jahren jung geblieben. Das heutige Repertoire des sbbe umfasst neben anspruchsvollen Originalwerken für Harmonieorchester und Bearbeitungen klassischer Kompositionen auch moderne Werke unterschiedlicher Musikgenres.

Seit 2003 steht das Orchester nun unter der musikalischen Leitung von  Roland Smeets. Das sbbe konnte sich 2014, wie bereits in den Jahren 2005 und 2009, im Rahmen der Einstufung der Harmonien, Fanfaren und Brass Bands der Deutschsprachigen Gemeinschaft in der Ehrendivision, der zweithöchsten Klasse, behaupten.

 

Kirmesmesse

 

Die Emmelser Pfarrkirche besitzt nun ein MP3 Aufnahme- und Wiedergabe Gerät.

 

Um diese bei kirchlichen Feiern als Abspielgerät zu nutzen, genügt es einen USB Stick oder eine SD Karte mit der nötigen MP3 Datei mitzubringen. Auf diesen Medien kann die Feier natürlich auch aufgenommen werden.

 

Mit einem Klick auf den Play Button kann man die Messe von Kirmessonntag anhören.